Inhalt wird geladen ... es kann sich nur um Sekunden handeln, bitte warten ...

EXKLUSIV Interview mit L U C A S

Der international tätige Heiler und Medium LUCAS hat nach langer Zeit ein nicht alltägliches Interview zugestimmt. Er lässt in seiner Psyche des Heilens blicken und berichtet detailliert über seine Arbeiten, insbesondere wie er Wünsche und Visionen realisiert. Menschen erfolgreicher coacht oder einfach hilft und heilt.

Dieses Interview erscheint exklusiv an dieser Stelle.

Lucas ist ein fröhlicher und lebenslustiger Belgier und wohnt wegen der Natur, dem Licht und der Sonne auf Sizilien. Dort fühlt er sich wohl und kann sich besser und freier auf die Arbeit konzentrieren. Die Natur erleichtert das Leben. Vieles geht mit einer großen Leichtigkeit von der Hand. Mentalarbeit braucht Freiraum.

Geschäftsleute und Manager reisen gerne zur Beratung hin und verlängern den Aufenthalt mit einigen Tagen Wellness oder Urlaub. Anschließend fliegen sie mit neuer Kraft und innovativen Ideen zurück. Sein Humor ist wirklich ansteckend und nimmt Menschen sofort für ihn ein.

img

360 Media

Sie sind Heiler und Medium, der seine Hände auflegt und betet. Was bedeutet das und wer kommt eigentlich zu Ihnen?

L U C A S +

imgDie Personen, die mich aufsuchen, sehen mich an erster Stelle als medialen Lebensberater und Heiler, der meistens austherapierte Menschen wieder Hoffnung, Kraft und Lebensfreude gibt. Spirituelle Werkzeuge sind meine heilenden Hände und meine speziellen Gebete aus alter Tradition. Sie stammen aus einem Vermächtnis der Familie. Viele Menschen waren vorher bereits bei bekannten Koryphäen und Therapeuten. Meistens bekomme ich zu hören, dass man bereits viel Geld ausgegeben hat und nun nichts mehr bezahlen kann. Denen ist nicht zu helfen.

Soforthilfe ist meine große Spezialität.

Viele austherapierte Patienten kommen von überall her zu mir. Die Gründe sind vielfältig. Es kommt vor, dass der behandelnde Arzt mit dem Latein am Ende ist. Die Krankenkasse möchte den Krankenhausaufenthalt oder die Medikamente nicht mehr bezahlen. Der Patient wird ohne Erklärung nach Hause geschickt. Dieser weiß nicht einmal warum dies geschieht. Viele dieser Menschen sind medizinisch nicht mehr zu helfen und haben höchstens 1 bis 3 Monate noch zu leben. So wird das medizinisch mitgeteilt. Sie werden nach Hause geschickt zum Sterben. Das ist nicht nur unmenschlich, es ist respektlos. Mehrere dieser Menschen leben nach der Kontaktaufnahme mit mir noch immer nach 7 oder 10 Jahre. Einige gehen heute wieder normal voll arbeiten. Diese Heilungen, die nicht von dieser Welt sein können, bringen Ärzte und Wissenschaftler im Staunen.

360 Media

Was ist ein Medium? Mit wem haben Sie Kontakt? Wie wird man Heiler, wie kommt man dazu, kann man das auch lernen?

L U C A S +

img Sicherlich ist es bei mir Bestimmung. Vielleicht auch deshalb, weil es bei mir eine große Familientradition gab. Meine Mutter legte heilende Hände auf und hat Schwerkranke, Kinder und Tiere besprochen und geheilt. Polizei und Gendarmerie kamen ebenfalls gerne vorbei und wollten ihre Mithilfe bei der Aufklärung von Straftaten. Als Kind habe ich meine Mutter suspekt und distanziert betrachtet. Jedenfalls waren die Aktivitäten und Heilgebete für alle Kinder in der Familie eher belastend als fröhlich. Das hat mein Leben sehr geprägt. Seit dem steht die Verantwortung bei mir an erster Stelle.

Irgendwann, als meine Mutter sich aus dem Leben verabschieden wollte, wurde dieses Wissen sozusagen mit dem allerletzten Atemzug und mit der ganzen tiefen Liebe einer Mutter an die nachfolgende Generation weitergereicht. Ich war der Auserkorene. Dies geschah ohne Worte.

Schon im Kindesalter stellte sich bei mir die doppelte Hellsichtigkeit heraus. Das geschieht so, als ob der Anfang eines Satzes mit den fehlenden Wörtern gleich jetzt und sofort ergänzt wird. Dieser Geistesblitz ist einfach da. Selbstverständlich. Mehr gilt nicht zu erklären. Meistens komme ich erst gar nicht dazu, meine Frage oder Anliegen richtig korrekt zu formulieren. Da ist noch etwas, was ich zum ersten Mal im Leben erläutern möchte. Lange habe ich mich dagegen gewehrt, das alles wahr haben zu wollen. Als Medium, dieses Wort finde ich schrecklich, nehme ich Kontakt mit Medien oder Energien auf, wie zum Beispiel mit dem Hl. Pater Pio oder mit meiner Mutter. Man kann sich ein Medium mit der Suchskala eines Radios vergleichen, wo Energien, Medien und Verstorbene gezielt beim Namen kontaktiert werden. Ich bediene mich durch eine große Anzahl von „Mitarbeitern“ da oben, ähnlich wie Mitarbeiter einer großen Fabrik. Sie alle arbeiten exklusiv für mich, sagte mir ein Abt vor vielen Jahren.

Ich kontaktiere ausschließlich lichtvolle Medien und saubere Energien, die Gutes und Ehrenhaftes aufbringen. Stühle rücken oder Gläser schieben haben somit nichts damit zu tun. Das Multiplizieren riesiger Geldmengen gehört ebenso nicht dazu. Mit Magie habe ich nichts zu tun.

Ohne Hellsichtigkeit und ohne absolutes Gottesvertrauen könnte ich mir das Helfen und Heilen der Menschen erst gar nicht vorstellen.

360 Media

Und heute geben Sie Ihr Wissen weiter. Wer ist geeignet, das Heilen zu erlernen? Muss man Besonderes mitbringen?

L U C A S +

img Sehr gerne möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung weiter geben. Dies stellt sich als schwierig heraus, weil es bei mir einige Voraussetzungen gibt, die allerdings schwierig einzuhalten sind. Nicht viele Menschen besitzen diese Eigenschaften. Die Eckpunkte für die Annahme einer besonderen Ausbildung sind Hellsichtigkeit ohne Hilfsmittel, die Akzeptanz eines Ehrenkodex, die Möglichkeit der Harmonisierung der beiden Gehirnhälften bestätigen, sowie die Veranlagung zum mentalen Arbeiten. Es gibt viele Angebote um das Heilen zu erlernen. Viele selbsternannte Meister sind nicht in der Lage, sich selber oder anderen zu heilen.

Meine Lebensaufgabe ist einzig, Menschen und Tiere zu helfen und zu heilen. Bin JEDEN Tag erreichbar und komme bei großer Dringlichkeit auch zu Ihnen, im In- und Ausland.

360 Media

Nur Mut! Lucas möchte allen suchenden Menschen Mut zusprechen und Unterstützung jeglicher Art anbieten, um Hilfe oder Heilung anzunehmen. Lucas möchte alle Suchenden mit Herz und Seele dienen.

Können Sie uns einige Beispiele Ihrer Aktivitäten aufzählen, damit wir ein Gefühl bekommen, womit Sie sich täglich beschäftigen?

L U C A S +

imgJa, gerne. In letzter Zeit komme ich nicht mehr dazu alles anzunehmen, denn es sind täglich über 200 Anfragen. Statt alle Arbeiten detailliert und konsequent zu dokumentieren und zu erläutern, helfe und heile ich viel lieber Menschen, die wirklich dringend Hilfe benötigen. Bei mir hat das Leben täglich geöffnet und ich bin für die Menschen in Not einfach da.

Klientin berichtet:

 

Aus einem Brief

„In Berlin gab es für mich nach den Meinungen der Ärzte keine Behandlungsmöglichkeit mehr, nachdem die Diagnose FMF (Familiäres-Mittelmeer-Fieber) gestellt wurde. Diese Krankheit verursachte bei mir große Gelenk- und Muskelschmerzen, sowie sehr starke Bauchschwellungen und Fußschmerzen. Es war bereits die Rede davon, dass ich einen Rollstuhl mit Behindertenausweis verschreiben lassen sollte. Und die Ärzte im Krankenhaus behaupteten, dass ich lernen müsse, mit diesem furchtbaren Zustand zu leben. Ich erinnere mich noch gut an dem Tag, dass ich mich vertrauensvoll an Sie wandte. Nach drei Tagen bei Ihnen, 6 Tage waren vorgesehen, konnte ich wieder einwandfrei und ohne Schmerzen laufen. Nach der Heilung wurde eine ärztliche Erfolgsberichtskontrolle erstellt..“ Frau M.K. aus Berlin

Heilung auf der Intensivstation

Der leitende Arzt eines Krankenhauses sagte der Mutter: „Wenn die Bauchspeicheldrüse sich auflöst, ist Ihr Sohn fort!“ Die Schmerzen waren unerträglich und sein Zustand war nicht mehr anzusehen. Er war neunfach verkabelt und mit Morphium betäubt. Lucas ging dreimal täglich in die Intensivstation zum Meditieren. Bereits am dritten Tag saß der Junge im Schneidersitz auf dem Bett. Neun Monate nach dem ersten Besuch im Krankenhaus geht der Sohn wieder voll arbeiten.

Oma (87) in Ungarn will wieder leben

Sie war übergewichtig und wollte seit Jahren den ganzen Tag im Bett bleiben. Sie war ohne Lebensmut, sehr depressiv und schikanierte die gesamte Familie. In nur dreieinhalb Tagen hat sich die alte Frau total verändert und am fünften Tag wollte sie wieder kleine Gartenarbeiten verrichten. Reinigungsrituale und Gebete vor Ort sowie zwei Novenen haben der Oma Lebenskraft, Gesundheit und Alterssinn zurückgegeben. Seitdem verehrt die Oma den Hl. Pater Pio aus San Giovanni Rotondo, Provinz Foggia in Apulien, Süd-Italien.

Junge Frau besiegt die Angst

Als Mädchen von der eigenen Mutter verwünscht und später von einem Mann vergewaltigt, hat sie heute das Lebensglück und den verständnisvollen Partner gefunden. Nach einer Novene und mehreren Meditationen hat sie heute den „inneren Frieden“ gefunden und kann ihr Glück kaum fassen. Sie ist voller Dankbarkeit für die Arbeit, die für sie so heilsam war.

Junge Frau konnte keine Kinder bekommen

Der zweiseitige Befund eines renommierten Krankenhauses hat dies bestätigt. Eine neuntägige Meditation mit einem Reinigungsritual und Novene haben das Gegenteil bewirkt. Die anschließende ärztliche Untersuchung sowie Ultraschall ergaben, dass plötzlich im Unterleib alles normal aussieht. Für das Paar waren die neun Tage in Köln die zweiten Flitterwochen. Das Krankenhaus kann heute die damalige Diagnose nicht mehr bestätigen.

Krebs wurde diagnostiziert

Nach einer Operation der Speicheldrüse hatte der Mann aus Malmö/Schweden, nur noch eine Lebenserwartung von sechs Monaten. Täglich beim Rasieren sah er den Tod nahen und zählte die restliche Zeit. Nach Konsultation mehrerer Ärzte in Stockholm, Rom und Paris wurde der Mann in Paris als allerletzte Station nach Lucas verwiesen. Nach einer gemeinsamen Séance mit seiner Frau, ist das Ehepaar mit einem Lächeln abgereist. Das sind jetzt über zehn Jahre her und der Betroffene lebt ohne Angst und bei bester Gesundheit.

Kranke Tiere haben wieder Lebensfreude

Zwei Hunde auf einem Anwesen waren sehr krank. Der eine hatte mehrere Knoten am Rücken und Unterbauch. Anfänglich war es fast unmöglich, das Tier mit der Hand zu berühren. Zehn Behandlungen per Handauflegen machten das Tier zutraulicher. Die Energie wurde angenommen. Viele Knoten haben sich zurückgebildet. Der andere Hund war sehr ängstlich, scheu und konnte niemand anschauen. Regelmäßige Energiebehandlungen haben die Lieblingstiere der Familie beruhigt und ihre Lebensfreude zurück gebracht.

Verbrecher gefunden

Bei einer bekannten französischen AG wurden größere Geldbeträge innerhalb des Unternehmens entwendet. Kontrollen führten zu nichts. Anzeige gegen Unbekannt wurde erstattet und monatelang recherchiert. Nichts kam dabei heraus. Anhand einer Personalliste konnten die beiden Hauptschuldigen gefunden werden.

(Interview Ende)

360 Media

imgWenn Sie sich angesprochen fühlen und LUCAS anvertrauen möchten, können Sie ihn persönlich kontaktieren unter 0039 340 1999 623 (direkt).

Sie haben Probleme mit Ihrem Leben oder Ihrem Unternehmen, die Ihnen unlösbar erscheinen? Zweifeln Sie nicht, es kann Ihnen geholfen werden. Alle Gedanken, Gespräche und Arbeiten werden von LUCAS absolut diskret behandelt. Wenden Sie sich vertrauensvoll an LUCAS. Sie werden sehen, es gibt Dinge, die es vermeintlich nicht gibt.

Weiterhin finden Sie Informationen und Wichtiges unter: www.lucas-medial-help.com und www.medium-lucas.com

Seite empfehlen

Schliessen